Masse und Klasse. Gebrauchsgrafik in der DDR
Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR Eisenhüttenstadt

25. Juni bis 8. Oktober 2017, Dienstag bis Sonntag, Feiertage: 11 - 17 Uhr im Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR Eisenhüttenstadt
masse_klasse_2017_front.small_.jpg
Plakat/Flyer der Ausstellung "Masse und Klasse. Gebrauchsgrafik in der DDR", Gestaltung: Cyan.

Die Sonderausstellung „Masse und Klasse. Gebrauchsgrafik in der DDR“ zeigt Gestaltungen von Büchern, Zeitschriften und Schallplatten sowie von Produktverpackungen, Reklame und Plakaten – gebrauchsgrafische Arbeiten, die, massenhaft produziert, den visuellen Alltag der DDR prägten.

Die Ausstellung geht der Frage nach, was diesen Teil der ästhetischen Kultur in der DDR charakterisiert hat? Welche Bilder, Schriften, Materialien und Farben fanden Verwendung; welche Eigenheiten und Qualitäten sowie Bezüge zu internationalen Trends lassen sich erkennen?

Gezeigt und auf unterschiedliche Qualitäten hin befragt wurden sowohl ausgewählte Gestaltungslösungen für den Konsumbereich – oft anonyme Arbeiten wie Verpackungen und Werbungen – als auch namhafte Entwürfe für kulturelle Auftraggeber, wie etwa Buchreihen oder Plakate.

„Masse und Klasse. Gebrauchsgrafik in der DDR“ ist eine Wanderausstellung des Werkbundarchiv – Museum der Dinge Berlin. Sie wurde im Jahr 2016 im Werkbundarchiv – Museum der Dinge erarbeitet und erstmals gezeigt. 
Das Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR in Eisenhüttenstadt kooperiert mit dem Museum der Dinge und erweitert die Ausstellung um zahlreiche Objekte und Dokumente und gibt auf diesem Weg Einblicke in seinen umfangreichen Sammlungsbestand „Zeitschriften und Bücher“.

Die Ausstellung "Masse und Klasse. Gebrauchsgrafik in der DDR" wird unterstützt von der Sparkasse Oder-Spree. 
Medienpartner ist die Zeitschrift „Das Magazin“.

dok-zentrum_alltagskultur_eisenhutt.jpg

Öffnungszeiten
Dienstag - Sonntag, Feiertage: 11 - 17 Uhr

Kontakt & Anfahrt 
Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR
Erich-Weinert-Allee 3
15890 Eisenhüttenstadt
info@alltagskultur-ddr.de
03364 - 41 73 55