Werkstatt der Dinge

jeden 3. Samstag im Monat.
Nächster Termin am 16. Juni.
Selbstbau Maus, Foto: Armin Herrmann.

Selbstbau Maus, Foto: Armin Herrmann.

Ein kreatives Angebot für Familien

in Kooperation mit Jugend im Museum e.V.

Dinge können alt und neu sein, schön und hässlich, groß und klein, teuer und billig, vertraut und fremd: In ihnen stecken zahllose Geschichten, ungeahntes Wissen und unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Im  Museum der Dinge gibt es 40.000 Objekte zu entdecken und kreativ zu erforschen. Jeder Samstag hat ein anderes Thema. Nach einem Besuch der Ausstellung werden aus vielfältigen Materialien und mit Techniken des Modellbaus eigene Objekte entworfen. Das fertige "Ding" kann mit nach Hause genommen werden.

Ein Workshop mit Hanna Pordzik (Dipl. Designerin)

Jeden 3. Samstag im Monat.

Nächste Termine:
16. Juni

Zeit: Beginn 14 Uhr, Ende 17 Uhr (bitte pünktlich sein)
Die Teilnahme ist kostenlos.
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Ab 6 Jahren.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Am kommenden Samstag, 19. Mai 2018 beschäftigt sich unsere Werkstatt der Dinge mit dem Vostra Sessel mit seiner gewebten Sitzoberfläche. Es werden verschiedene Arten des Webens und verschiedene Materialien ausprobiert und ein eigenes kleines Webobjekt gestaltet.

32637212_1943805372316398_6815208325236391936_n.jpg
Foto: Werkbundarchiv – Museum der Dinge
Logo Jugend im Museum