Presseinfo: 111/99. Teil 2: Einzelstück oder Massenware?