Presseinfo: 111/99. Teil 3: Dekor als Übergriff?